Tassen mit Golddruck personalisieren

Personalisierte Tassen mit Golddruck

Bildquelle: B.Scheffold (Danuba) / Ancap srl

Tassen mit Golddruck: spülmaschinenfeste oder in glänzendem Real Gold personalisierte Tassen mit Goldschrift

Letzte Aktualisierung: 04/2022

Spülmaschinenfeste Logotassen mit Golddruck oder Personalisierung in glänzendem Real Gold

Sehr edel und als etwas ganz Besonderes wirken Logotassen mit Golddruck. Perfekt werden diese Tassen mit Golddruck jedoch nur, wenn die Goldschrift unter einer Glasurschicht geschützt aufgebracht wird und damit auch die zahlreichen Spülmaschinengänge in der Gastronomie oder im Büro übersteht. Zu schade wäre es doch, den wunderschönen Glanz des Golddrucks verblassen zu sehen. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, beim namhaften italienischen Porzellanhersteller Ancap Tassen mit Golddruck herstellen zu lassen. Durch die schützende Glasurschicht bleibt der Golddruck jedoch nicht glänzend. Hierfür wäre die Ausführung in Real Gold notwendig - allerdings sind diese personalisierten Tassen mit Golddruck dann nicht spülmaschinengeeignet.

Den Ablauf einer Bestellung von Tassen mit Golddruck finden Sie auf unserer Informationsseite Bestellung und Ablauf für die Produktion von Tassen mit Labeling

Tassen mit Golddruck glänzend und matt

Bildquelle: Ancap srl

Tassen mit Golddruck in Real Gold

Tassen mit Golddruck können Sie bei uns in verschiedenen Ausführungen bestellen.

  • Logotassen mit Golddruck sind möglich mit Schriftzügen und Logos in Real Gold mit Glanz
  • Logotassen mit Golddruck als matt Gold, mit Überglasur und daher ohne Glanz 

Die Abbildung zeigt oben eine Tasse mit Golddruck in Glanz (Real Gold) und unten eine Tasse mit Golddruck in matt Gold. Der Unterschied zwischen beiden Ausführungen besteht in der zweiten Glasurschicht.
Bei Matt Gold wird, wie bei allen Logo- und Dekortassen von Ancap, eine zweite Glasurschicht aufgetragen und die Tasse nochmals gebrannt. Dadurch wird das Logo etwas matter, ist jedoch spülmaschinengeeignet.
Bei Real Gold wird diese zweite Glasurschicht nicht aufgetragen. Das Logo bleibt dadurch glänzend, ist jedoch nicht spülmaschinenfest und wird mit der Zeit Abnutzungen zeigen.

Nähere Informationen hierzu können wir Ihnen gerne nach der Zusendung Ihres Logos als Datei in Vector-Graphics (.ai oder .eps) in der gewünschten Größe mitteilen. Vor der Erstellung eines Angebotes geben wir Ihre Vorstellungen an den Hersteller weiter, sodass wir von der dortigen Grafikabteilung Tipps und Anmerkung zur Logogröße, Position und Farbgestaltung erhalten. Die Kosten und erforderliche Mindestabnahmemenge für die Personalisierung von Tassen mit Golddruck hängt auch von der Ausführung des Golddrucks mit oder ohne Glanz ab.

Personalisierte Tassen mit Golddruck: die passende Ancap Tassenserie

Für die Auswahl der passenden Tassenserie für Ihre Logotassen mit Golddruck stehen verschiedene Ancap Tassenserien zur Auswahl. (siehe Infoseite Bestellung von Logotassen: die perfekte Tassenserie für Ihre Logotassen und Ancap Tassenserien für HORECA).

Je nachdem welches Logo oder welcher Schriftzug als Golddruck auf die Tassen aufgebracht werden soll, sind eher bauchige oder gerade Tassen, evtl mit in sich nach oben öffnender Form als Tassenmodelle die geeignete Wahl.
Beachtet werden muss, dass durch die Form der Tasse das Logo keine Falten schlagen kann oder durch Wölbungen verzerrt würde.
 
Bei Fragen zur perfekten Tassenserie für Ihre Tassen mit Golddruck stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und auch Ancap unterstützt uns mit langjähriger Erfahrung in der Fertigung von Tassen mit Golddruck mit Tipps und Hinweisen vor der Erstellung Ihres Angebotes.

Personalisierte Tassen mit Golddruck: Gestaltungsmöglichkeiten und Logogröße

Je nachdem welches Tassenmodell und welche Tassengröße Ihnen vorschwebt gilt es nun, sich auf die gewünschte Größe des Golddrucks und dessen Position festlegen. Hier stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten und Kombinationen zur Auswahl. (siehe Infoseite Bestellung von Logotassen: Möglichkeiten für die Gestaltung von Logotassen)

Das Logo sollte dabei perfekt zur Form der Tasse passen. Größere Logos können z.B. bei Tassen mit deutlichen Rundungen (z.B. bei der Tulpenform der Ancap Tassenserie Torino) zu Schwierigkeiten führen.
Für die Gestaltung von Tassen mit Golddruck innen in der Tasse sollte das Logo ausserdem nicht zu groß sein, da es sonst nicht richtig aufgebracht werden kann.

Große Schriftzüge auf der Untertasse können wegen der Rundung der Untertassenform ebenfalls Probleme bereiten. Schließlich werden die Logos und Schriftzüge von Hand auf das bereits einmal glasierte Porzellan aufgebracht und dann (sofern nicht die Ausführung in glänzendem Real Gold gewünscht) nochmals mit einer zweiten Glasurschicht überzogen und gebrannt. Beim Auflegen von großen Logos könnten daher durch die Form der Tassen bzw. Untertassen Falten oder Verzerrungen entstehen.
 
Das Logo sollte in der Größe zudem so gewählt werden, dass es bei der Bestellung von Espresso- und Cappuccinotassen auf alle Tassen passt. Sollten auch Milchkaffeetassen oder gar Kaffee Mugs mit demselben Logo personalisiert werden, ist die Logogröße oftmals entweder ein Kompromiss (weil zu klein für die Milchkaffeetasse oder zu groß für die Espressotasse) oder es sind zweimal die Mindestbestellmengen erforderlich. 
Wird auch die Stellfläche der Untertasse für die Personalisierung verwendet, ist der Durchmesser der Espressotasse der Maßstab für die Dimensionierung des Logos - ausser es soll über die Stellfläche hinaus reichen, was durch die Vertiefung der Stellfläche im Design jedoch berücksichtigt werden muss.

Ancap hat als Porzellanhersteller jedoch sehr viel Erfahrung in der Produktion von Logotassen, sodass im Zuge der Angebotserstellung eine entsprechende Rückmeldung für empfohlene Änderungen in der Tassenform, Logogröße oder Logo-Position an uns weitergegeben wird, die wir dann mit Ihnen weiter besprechen würden.

Personalisierte Tassen mit Golddruck: Mindeststückzahlen für die Produktion

Die erforderlichen Mindeststückzahlen je Logogröße sind bei Tassen mit Golddruck etwas höher als bei den ein- und zweifarbigen Logotassen und hängen von der Ausführung ab
  • matt (mit Glasur, spülmaschinengeeignet)
  • glänzend in Realgold (ohne Glasur, nicht spülmaschinenfest)

Die Mindeststückzahlen beziehen sich dabei immer auf die Zahl der Applikationen je Logogröße. Soll dieselbe Logogröße z.B. auf einer Espressotasse und auch auf der Cappuccinotasse aufgebracht werden, sind dann insgesamt Tassensets in Höhe der erforderlichen Mindeststückzahl notwendig.

Wird dasselbe Logo nicht nur auf der Obertasse sondern zusätzlich auch auf der Untertasse aufgebracht, sind dies zwei Applikationen je Tassenset. Insgesamt ist dann nur noch die Hälfte der erforderlichen Mindeststückzahl an Tassensets notwendig.

Möchten Sie Tassen gemischt mit Golddruck fertigen lassen und Sie sind an Espressotassen mit Golddruck, an Cappuccinotassen mit Golddruck und an Kaffeebechern/Mugs mit Golddruck interessiert, und Sie möchten alle mit einem gleich großen Logo in Golddruck gestalten, können Sie diese als Tassen mit Golddruck in einer Größe für alle Tassen fertigen lassen. Bei den Espresso- und Cappuccinotassensets mit Golddruck sind dabei die Untertassen (rein weiß, ohne Logo) inklusive, für die Kaffeebecher/Mugs mit Golddruck sind im Standardlieferumfang keine Untertassen mit enthalten. Es gibt jedoch Mugs, zu denen passende Untertassen erhältlich sind.

Bei größeren Tassen, wie z.B. bei Milchkaffeetassen oder Mugs, kann der Golddruck bei gleicher Logogröße für alle Tassengrößen möglicherweise etwas zu klein wirken. Sollten Sie sich nur bei den Milchkaffeetassen bzw. Mugs für einen Golddruck mit größeren Abmessungen entscheiden, oder z.B. für einen großen Schriftzug in Real Gold, ist hierfür jedoch erneut die Mindestbestellmenge für die Fertigung der Milchkaffeetassen mit Golddruck erforderlich, zusätzlich zur Mindestbestellmenge für das kleinere Logo für die Menge an Espresso- und Cappuccinotassen zusammen.

Personalisierte Tassen mit Golddruck: Ablauf und Kosten für die Produktion

Der Ablauf und die Kosten für die Produktion von Tassen mit Golddruck sind - bis auf einen höheren Aufpreis für das Logo und eine höhere erforderliche Mindestmenge je Logogröße - vergleichbar mit allen anderen Logotassen.
Nähere Informationen zum Ablauf der Produktion finden Sie auf unserer Infoseite Bestellung und Ablauf für die Produktion von Tassen mit Labeling.

Je nach Größe und Position des Designs für die Personalisierung von Tassen mit Golddruck und abhängig von der Ausführung in glänzendem Real Gold (ohne Überglasur) oder als Gold matt mit Überglasur gestaltet sich die Mindestbestellmenge unterschiedlich. Die nachstehenden Mindestbestellmengen können daher im Einzelfall bei einer Angebotserstellung abweichen.

  • Für Tassen in Realgold mit großflächigem Dekor auf der Tasse oder dem Kaffeebecher ist von einem Dekor die Rede und die Mindestbestellmenge an Applikationen beträgt dann ca. 1000 Stück je Logo und Logogröße
  • Wird ein Logo oder Schriftzug von ca. 2-3 cm Größe in Realgold gewünscht sind ca. 500 Applikationen als Mindestbestellmenge erforderlich
  • Wird ein Logo oder Schriftzug von ca. 2-3 cm Größe in matt Gold gewünscht sind ca. 360 Applikationen als Mindestbestellmenge erforderlich
  • Werden Obertasse und Untertasse mit demselben Logo/Schriftzug versehen, wie auch die Obertasse reduziert sich die Mindestbestellmenge an Tassensets jeweils auf die Hälfte, da jedes Tassenset zwei Applikationen beinhaltet.
Kaffeenudel.de
2017-04-22 17:47:00 / Tassen und Gläser

Kontroll-Leuchten, Schalter, Displays- so finden Sie die richtigen Bedienelemente und Ersatzteile für das Gehäuse


14.09.2022
Kaffeenudel.de

ECM Synchronika - so finden Sie die richtigen Ersatzteile für die umschaltbare ECM Rotationspumpeneinheit


13.09.2022
Kaffeenudel.de

ECM E61 Brühgruppe (neue Baureihen) - so finden Sie die richtigen Ersatzteile für die gesamte ECM E61 Brühgruppe


11.09.2022
Kaffeenudel.de

Kippventile bei der ECM Synchronika - so finden Sie die richtigen Ersatzteile für gewinkelte Kippventile (P6070)


10.09.2022