Präzisionssiebe für Siebträger-Espressomaschinen

Präzisionssiebe im Vergleich: Tipps zur Auswahl des passenden Präzisionssiebe für Ihre Siebträger-Espressomaschine. Abmessungen, Höhe und Passform zu verschiedenen Siebträgern

Warum ein Präzisionssieb kaufen und welches Präzisionssieb passt in den Siebträger meiner Espressomaschine?

VST Präzisionssiebe. Präzisionssiebe zeichnen sich durch sehr hochwertige Materialien und eine besonders gute Oberflächenstruktur aus. Ausserdem eignen sie sich besonders gut für passgenaues Tampen und sorgen durch eine besonders gute Lochung für eine verbesserte Extraktion und Cremabildung bei der Espressozubereitung.
Doch was sind die Unterschiede von Präzisionssieben zu Standardsieben, worin unterscheiden sich die verschiedenen Präzisionssiebe (z.B. von VST, Pullman oder IMS) und welches Präzisionssieb kann ich in welchem Siebträger meiner Espressomaschine verwenden?

Hochwertige Materialien von Präzisionssieben

Nimmt man ein güngstiges Standardsieb in die Hand und vergleicht es mit einem hochwertigen Präzsisionssieb, fallen sofort die Unterschiede auf:
- Ein Präzisionssieb ist deutlich glatter in der Oberfläche und auch dicker in der Wandung. Damit kann die Extraktion noch besser gelingen und auch der Kaffeepuck lässt sich leichter ausklopfen.
- Das Präzisionssieb ist im Durchmesser präziser und auch richtig rund; dünnere Standardsiebe sind teilweise leicht oval in der Form, sodass passgenaues Tampen Probleme machen kann.
- Viele Präzisionssiebe sind mit einer sehr engen Toleranz für den Innendurchmesser gefertigt, sodass auch bei einem Nachkauf die Passform zum passgenauen Tamper gewährleistet ist.
- Durch den dickeren Edelstahl sind die Siebe auch stabiler und man läuft nicht Gefahr, dass das Sieb mit der Zeit unten an der Lochung ausbricht (und das kann tatsächlich bei günstigen Sieben nach längerem Gebrauch vorkommen). Der hochwertige Edelstahl (meist 304 Aisi Edelstahl oder besser) ist robuster und weniger anfällig gegen Kratzer und sonstige Beanspruchungen.

Verbesserte Lochung und optimierte Anordnung der Lochung

Bei Präzisionssieben ist v.a. die Lochung das Herzstück der Qualität. VST hatte hier eine gewisse Vorreiterrolle übernommen und unterzieht auch heute noch jedes Sieb einer optischen Überprüfung. Zwar wird die Lochung solcher Präzisionssiebe mit Lasern gefertigt, was ansich eine gute Qualität vermuten lässt. Jedoch ist die sehr enge Toleranz der Lochdurchmesser bei VST das Qualitätsmerkmal für eine wirklich sehr homogene Lochverteilung über das gesamte Sieb hinweg. Daher liefert VST auch stets das Prüfzertifikat zu jedem Sieb, das zudem mit einer individuellen Kennzeichnung versehen wird. (Weitere Infos siehe VST Prüfzertifikat)
IMS hat bei der Anordnung der Lochung neue Wege beschritten und bietet hexagonale Lochmuster, kreisförmig angeordnete Lochungen und auch kegelförmig gelaserte Lochungen an. (Details siehe IMS Präzisionssiebe)

Prüfzertifikat für perfekte Lochung bei VST Präzisionssieben

VST Präzisionssiebe. VST liefert zu jedem Sieb ein eigenes Prüfzertifikat über die Lochverteilung eines jeden einzelnen Siebes mit. Jedes Sieb wird zudem mit einer Charge gekennzeichnet, sodass die Qualität des Siebes und die Produktion der Charge jederzeit nachvollzogen werden kann. Beides, zusammen mit der engen Toleranz für den Innendurchmesser der VST Siebe, machen den hohen Qualitätsanspruch an jedes einzelne Sieb deutlich, sodass auch bei Nachkäufen stets gleichbleibende Qualität gewährleistet werden kann. Gerade bei einem Profi-Barista ein wichtiger Punkt, sodass ihm jeder Espresso auch tatsächlich gleich gut gelingen kann.

Das Prüfzertifikat ist für den Laien zunächst eher nichtssagend. Beim Blick in das Sieb kann man häufig eine sehr gute Lochqualität erkennen. Bei günstigen Sieben sieht man evtl. kleinere oder gar verstopfte Löcher oder Löcher, die etwas oval aussehen. Doch der Unterschied bei einem Präzisionssieb wird erst bei Anwendung von optischen Prüfverfahren sichtbar, bei denen jedes Loch vermessen und der Innendurchmesser der Lochung registriert wird.

VST Präzisionssiebe.

Hier abgebildet sieht man bereits beim Blick ins Sieb (schwarzer Bereich) unförmige Lochungen, v.a. rechts oben ist ein Loch sehr oval und deutlich kleiner in der Lochung als die Lochungen daneben.

Die Lochverteilung selbst ist sehr breit, d.h. die Löcher sind im Durchmesser sehr stark schwankend. Dies erkennt man an den vielen Säulen, die über einen breiten Bereich abgebildet sind. Sie reichen von 0,068 bis 0,114 im Lochdurchmesser auf der Skala.

VST Präzisionssiebe.

Das nebenstehende Prüfzertifikat zeigt ein sehr gutes Sieb. Schon der Blick in das Sieb lässt keine Unregelmäßigkeiten erkennen.

Dass die Lochung sehr gleichmäßig ist, kann man an den wenigen Säulen erkennen, die in einem sehr engen Bereich abgebildet sind. D.h.: alle 717 vermessenen Löcher haben einen Lochdurchmesser von 0,086 bis 0,092 auf der Skala.

Durch diese Präzision sind VST Siebe bei vielen Profi-Baristas sehr beliebt und unterscheiden sich darin von anderen Präzisionssieben

Welches Präzisionssieb passt in meinen Siebträger?

Welches Sieb in Ihren Siebträger passt bezieht sich v.a. auf die Siebträger mit Auslauf. Hier ist nur eine begrenzte Höhe zwischen oberem Rand des Siebträgers und dem seitlichen Rand unten im Siebträger oder direkt über dem Auslauf selbst vorgegeben. Die Siebhöhen sind bei den jeweiligen Sieben immer mit angegeben, sodass nach dem Ausmessen des Siebträgers die Auswahl entsprechend getroffen werden kann. In einen bodenlosen Siebträger passen natürlich alle Siebe, da hier die Höhenbegrenzung entfällt. Die hier besprochenen Präzisionssiebe sind immer für Siebträger für Standard-E61 Brühgruppen gemeint. Bei herstellerbedingten Änderungen in der Brühgruppe kann es zu Abweichungen in der Kompatibilität geben, z.B. durch eine andere Form der oberen Wölbung des Siebes.

Kompatibilität von Präzisionssieben zu verschiedenen Siebträgern

Wir haben die nachstehenden Siebe mit ECM Profi-Siebträgern (schräger und gerader Griff mit Standard-Haltefeder, Ausführung 2019) überprüft. Für Siebträger anderer Hersteller oder früherer Chargen kann die Eignung für Siebträger mit Auslauf ggf. abweichen, je nach verfügbarer Innenhöhe im Siebträger. Daher sollten Sie unbedingt die verfügbare Höhe in Ihrem Siebträger überprüfen.

Pullman Präzisionssiebe (randlos) und Siebträger mit Auslauf (Einer/Zweier):
17-19 gramm: passend für ECM-Profi Siebträger mit Auslauf / fester Halt mit Standardfeder
19-22 gramm: passend für ECM-Profi Siebträger mit Auslauf / fester Halt mit Standardfeder
22-25 gramm: etwas zu hoch für ECM-Profi Siebträger mit Auslauf / fester Halt mit Standardfeder
25-28 gramm: deutlich zu hoch für ECM-Profi Siebträger mit Auslauf / fester Halt mit Standardfeder

Pullman Präzisionssiebe (randlos) und Siebträger ohne Auslauf (bodenlos):
17-19 gramm: passend für Bodenlosen Siebträger (Gran Crema, bottomless), fester Halt mit Standardfeder
19-22 gramm: passend für Bodenlosen Siebträger (Gran Crema, bottomless), fester Halt mit Standardfeder
22-25 gramm: passend für Bodenlosen Siebträger (Gran Crema, bottomless), fester Halt mit Standardfeder
25-28 gramm: passend für Bodenlosen Siebträger (Gran Crema, bottomless), fester Halt mit Standardfeder

VST Präzisionssiebe (mit Rand und randlos) und Siebträger mit Auslauf (Einer/Zweier):
7 gramm: passend für ECM-Profi Siebträger mit Auslauf / fester Halt mit Standardfeder
15 gramm: passend für ECM-Profi Siebträger mit Auslauf / fester Halt mit Standardfeder
18 gramm: passend für ECM-Profi Siebträger mit Auslauf / fester Halt mit Standardfeder
20 gramm: passend für ECM-Profi Siebträger mit Auslauf / fester Halt mit Standardfeder
22 gramm: etwas zu hoch für ECM-Profi Siebträger mit Auslauf / fester Halt mit Standardfeder
25 gramm: deutlich zu hoch für ECM-Profi Siebträger mit Auslauf / fester Halt mit Standardfeder

VST Präzisionssiebe (mit Rand und randlos) und Siebträger ohne Auslauf (bodenlos):
7 gramm: passend für Bodenlosen Siebträger (Gran Crema, bottomless), fester Halt mit Standardfeder
15 gramm: passend für Bodenlosen Siebträger (Gran Crema, bottomless), fester Halt mit Standardfeder
18 gramm: passend für Bodenlosen Siebträger (Gran Crema, bottomless), fester Halt mit Standardfeder
20 gramm: passend für Bodenlosen Siebträger (Gran Crema, bottomless), fester Halt mit Standardfeder
22 gramm: passend für Bodenlosen Siebträger (Gran Crema, bottomless), fester Halt mit Standardfeder
25 gramm: passend für Bodenlosen Siebträger (Gran Crema, bottomless), fester Halt mit Standardfeder

Empfehlen Sie ein Präzisionssieb mit Rand oder eher randlos?

VST Präzisionssiebe. Ob die Auswahl auf ein Präzisionssieb mit Rand oder auf ein randloses Präzisionssieb fällt hängt viel von den eigenen Zubereitungsvorlieben ab. Klar ist, dass der Trend bei den Profi-Baristas zu den randlosen Sieben geht.

Der Rand, um den es dabei geht, ist dabei nicht die Umbörtelung ganz oben am Rand, sondern die leichte Ausbuchtung am seitlichen Tassenrand. In der Abbildung ist dies klar zu erkennen: links ein 25g VST Sieb mit Rand, rechts das 25g VST Sieb ohne Rand.

VST Präzisionssiebe. Dieser Rand, auch external rim genannt, ist für den Halt im Siebträger gedacht. Dort befindet sich in den meisten Modellen eine Haltefeder. Der Rand rastet unter dieser Feder ein und das Sieb sitzt richtig fest im Siebträger. Bei ECM Profi-Siebträgern (Ausführung 2019) bieten Haltefedern im neuen Zustand ausreichend Halt auch für randlose Siebe. Mit der Zeit läßt die Spannung der Federn nach bzw. verwenden andere Hersteller dünnere Drähte für die Federherstellung, sodass mit einer neuen oder ggf. dickeren Haltefeder für entsprechenden Halt gesorgt werden kann (Haltefedern bestellen).

Ohne Rand ist der Spielraum bei der Befüllung etwas größer, denn bei Sieben mit Rand sollte im getampten Zustand der Puck unter dem Rand sein, da sonst Channeling entstehen könnte (im Rand kann mit dem Tamper ja nicht komprimiert werden). Allerdings ist für viele der Rand auch eine Kontrolle der eingefüllten Menge bzw. des waagerechten Tampens.

Nutzer von sehr passgenauen Tampern, z.B. des Pullman Big Step, bevorzugen randlose Siebe, damit sie nicht Gefahr laufen, im Rand mit der Tamperbasis hängen zu bleiben oder zu verhaken.

Durch die Prägung des Randes im Zuge der Fertigung könnten ausserdem minimal Verformungen im Sieb entstehen, die es leicht oval machen - für uns ein eher nebensächliches Argument. Bei dünneren Standardsieben kann dies zwar durchaus der Fall sein, solche Beobachtungen können wir bestätigen. Bei hochwertigen Präzisionssieben wie denen von Pullman oder VST ist dies jedoch nicht zu erwarten, da hier der Edelstahl sehr dick und robust ist.

Welche Siebgröße empfehlen Sie mir für den Kauf von Präzisionssieben?

Welche Siebgröße Sie bei neuen Präzisionssieben bestellen sollen läßt sich nicht pauschal beantworten. Zum einen sollten Sie überprüfen, welche Siebe in Ihren Siebträger passen (siehe auch Welches Präzisionssieb passt in meinen Siebträger?). Die Vorlieben beim Kaffeegetränk sind jedoch ebenfalls ausschlaggebend:
Möchten Sie eine Espressoportion oder zwei Portionen Kaffee zubereiten?
Trinken Sie lieber stärkeren Kaffee oder Espresso oder möchten Sie ihn lieber milder im Geschmack?

Für eine Tasse ist das VST 7-Gramm Sieb perfekt, vorausgesetzt es passt in Ihren Siebträger mit Auslauf. In einem Bodenlosen Siebträger ist das VST 7-Gramm eine gute Wahl für eine Portion Espresso.
Für zwei Portionen Kaffee oder einen Doppio können Sie zwischen der in Europa eher üblichen 15g Variante bei VST oder der in den USA, Australien und weltweit eher üblichen 18g Variante bei VST und Pullman wählen. Beide sollten auch in Ihren Siebträger mit Auslauf passen, bitte jedoch immer zur Sicherheit die verfügbare Höhe im Siebträger (am Besten mit einem Meterstab) kontrollieren. Etwas kräftiger gelingen ein Doppio oder zwei Cappuccino-Portionen mit einem 20-Gramm Sieb (VST oder Pullman).
Alle Siebe darüber sind eher für den Bodenlosen Siebträger für eine große Tasse Kaffee gedacht. Hier bieten sich VST- und Pullman Siebe an.
Pullman 876 Präzisionssiebe gibt es in den Größen 17-19 Gramm, 19-22 Gramm, 22-25 Gramm und 25-28 Gramm.
VST Präzisionssiebe gibt es in den Größen 7 Gramm, 15 (14-16) Gramm, 18 (17-19) Gramm, 20 (19-21) Gramm, 22 (21-23) Gramm und 25 (24-26) Gramm.

Welches Präzisionssieb von welchem Hersteller empfehlen Sie mir?

Welche Präzisionssiebe Sie wählen läßt sich nicht pauschal beantworten und hängt von der Zubereitung der bevorzugten Kaffeegetränke, vom vorhandenen Tampersystem und auch vom gesetzten Budget ab.
Ein immer wichtigerer Aspekt ist bei der Auswahl der Präzisionssiebe auch das Zusammenspiel mit dem verwendeten Tamper. Das Stichwort Passgenauigkeit gewinnt dabei immer mehr an Bedeutung. Wenn Sie also das Upgrade zu einem Präzisionssieb wünschen, sollten Sie auch einen geeigneten Tamper dazu verwenden.

Die meisten Standardtamper werden mit 58 mm Basisdurchmesser ausgeliefert. Bei deren Verwendung bleibt im Sieb nach dem Tampen zum Rand hin noch sehr viel Spiel, sodass keine konstante Komprimierung über den gesamten Kaffeepuck hinweg möglich ist. Bei solchen Voraussetzungen werden die Präzisionssiebe ihre Vorteile natürlich nicht voll zur Geltung bringen können. Das Ergebnis zu kleiner Tamperdurchmesser sind Kaffeemehlreste am Siebrand und das bei jedem Barista gefürchtete "Channeling".

Bei einem Tamper mit 58,4mm Basisdurchmesser ist die Passgenauigkeit hingegen schon deutlich besser. Die Homogenität in der Kompression steigt deutlich und so spielen auch die hochwertigen Präzisionssiebe ihre Vorteile aus. Günstige Einstiegsmodelle gibt es z.B. von Motta (siehe Motta Tamper 58,4mm).

Richtig perfekt wird das Ergebnis mit noch größeren Tamperdurchmessern wie 58,5mm oder den 58,55mm eines Pullman Big Step Tampers. Allerdings sollten Sie hier die Form der Basis genau unter die Lupe nehmen. Denn je randloser getampt wird, desto schwieriger gestaltet sich durch eine eventuelle Vakuumbildung das Herausziehen des Tampers.

Doch zurück zur Ausgangsfrage: welche Präzisionssiebe sollen es denn nun werden? Ein System "aus einem Guß" ist sicherlich eine gute Wahl.

Bei einem Pullman Big Step wird häufig bei den Präzisionssieben auf die Pullman Präzisionsfilterserie 876 zurückgegriffen. Sofern Präzisionssiebe für größere Kaffeemengen gewünscht sind, ist das eine sehr gut aufeinander abgestimmte Kombination.

Wird auch ein kleineres Präzisionssieb benötigt, also eines für 7 Gramm oder 15 Gramm, wird man bei den Pullman 876 Präzisionssieben jedoch leider nicht fündig. Diese sind in Australien nicht üblich und daher nicht erhältlich.
Für diesen Fall ist die Anschaffung von VST Präzisionssieben anzuraten. So können die kleineren, als auch die größeren Siebe von einem Hersteller zum Einsatz kommen, die es bei VST in noch feineren Abstufungen gibt (siehe auch Welche Siebgröße empfehlen Sie mir für den Kauf von Präzisionssieben?).
Eine Mischung von Präzisionssieben beider Hersteller ist natürlich möglich, wobei wir die Verwendung von Präzisionssieben eines Siebherstellers empfehlen.

Pullman 876 Präzisionsfilter werden vom Hersteller v.a. wegen ihrer sehr engen Toleranz im Innendurchmesser beworben. Nach Angaben von VST haben VST Präzisionssiebe jedoch vergleichbare Toleranzen. Im Falle eines Nachkaufes bei passgenauen Tampern (z.B. bei einem Pullman Big Step Tamper mit 58,55mm Basisdurchmesser) sind damit beide Präzisionssiebe geeignet.

VST Präzisionssiebe zeichnen sich jedoch schon seit vielen Jahren durch gleichbleibend gute Qualität aus. Die optische Kontrolle der Lochung mag Manchem zwar als Spielerei erscheinen. Die Lochung ist für die Extraktion jedoch essentiell und leider auch in Präzisionssieben nicht immer zu 100 % korrekt geformt oder gar zum Teil geschlossen. Dieses Qualitätsmerkmal überzeugt. Zudem passen VST Siebe zu vielen Tampern, sie sind in verschiedenen Zwischengrößen mit und ohne Rand erhältlich und decken damit den gesamten Bereich von Füllmengen ab.

Wer also zunächst den Kauf eines teuren Tampers scheut und erst einmal mit einem günstigeren (z.B. Motta 58,44mm-) Tamper und einem Präzisionssieb starten möchte, kann beim Kauf von VST-Sieben später immer noch zu einem Profi-Tamper wie dem BigStep Tamper von Pullman wechseln.

Aufgrund der verschiedenen Siebformen, der verschiedenen Lochmuster (hexagonal, kreisförmig etc.) und der günstigeren Preisgestaltung kommen auch IMS Siebe in Betracht. Qualitativ gibt es hier jedoch einige Schwankungen z.B. in der Oberflächenverarbeitung und v.a. beim Innendurchmesser. Gerade die von der Idee her sehr interessanten "The Single" Siebe haben leider bei 58,4mm Tampern häufig eine schlechte Passform, da sie etwas zu klein ausfallen. Für passgenaues Tampen empfehlen wir daher eher die Präzisionssiebe von VST oder von Pullman.
* Alle angegebenen Preise sind Endkundenpreise inkl. USt. (ggf. zzgl. Versand),
* * Alle angegebenen Lieferzeiten gelten beim Versand innerhalb Deutschlands und bei Lieferung mit DHL.
Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.