Abklopfbehälter und Sudschubladen

Abklopfbehälter und Sudschubladen

Bildquelle: ECM Manufacture GmbH

So finden Sie den richtigen Abklopfbehälter für Ihre Kaffee-Ecke oder für den Thekenbereich in Ihrer Gastronomie

Letzte Aktualisierung: 04/2022

Welchen Abklopfbehälter suchen Sie? - Abklopfbehälter für zu Hause, für die Gastronomie und für den Thekenbau

Abklopfbehälter gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Je nachdem, wie und wo Sie den Abklopfbehälter in Ihrer Kaffee-Ecke stellen oder einbauen möchten, können diese in drei Gruppen eingeteilt werden:

  • Abklopfbehälter, die in die Ladentheke, z.B. direkt über dem Mülleimer oder in einer separaten Schublade eingebaut werden können.
  • Abklopfbehälter, die unter die Kaffeemühle gestellt werden können (Sudschubladen)
  • Abklopfbehälter, die offen auf der Arbeitsfläche platziert werden.

Die Bezeichnungen für einen Abklopfbehälter sind vielfältig. Gängige Bezeichnungen sind z.B. Abschlagbehälter, Abschlagbox, Knock Box, Knock Chute, Sudbehälter, Ausschlagbehälter, Abklopfkasten, Abklopfbox, Abschlagbox, Ausklopfbehälter oder Sudschublade.

Allen gemeinsam ist ein Sammelgefäß, das mit einer Abklopfvorrichtung versehen ist. Diese Abklopfstäbe sind entweder aus Hartkunststoff, aus geräuschdämmendem Vollgummi oder aus Holz gefertigt. Die Reinigung der Abklopfbehälter ist normalerweise sehr einfach, v.a. weil der Abklopfstab meistens sehr leicht oder nur mit wenigen Handgriffen abgenommen werden kann. Dies ist je nach Modell jedoch unterschiedlich gelöst.

Sudschubladen als Abklopfbehälter unter der Kaffeemühle

Gerade in der Gastronomie ist eine aufgeräumte Thekenfläche sehr wichtig und der anfallende Kaffeesud sollte schnell, sauber und möglichst ohne Geruchsbildung entsorgt werden. Die passende und platzsparende Lösung bieten entweder Sudschubladen oder Abklopfbehälter für den Einbau über dem Mülleimer oder in einer separaten Schublade (Knock Boxes, Knock Chutes).

ECM bietet sehr hochwertige, stabile und dicht schließende Sudschubladen an, die in verschiedenen Größen erhältlich sind. Auf der Sudschublade findet dann z.B. die Kaffeemühle ihren Platz oder andere Accessoires, die beim Tampen griffbereit sein sollten. Die Sudschublade ist auch optisch die ideale Ergänzung zu den Espressomachinen aus Edelstahl. Sie spart Platz und hält die Gerüche der feuchten Kaffeepucks zurück. Die leicht gängige  Schublade kann weit herausgezogen werden und für die Entleerung auch ganz entnommen werden. Das wieder einsetzen ist bei den ECM Sudschubladen gut gelöst, sodass dieser Handgriffebenfalls schnell erledigt ist.

Nach dem Ausklopfen des Kaffeesudes wird die Sudschublade wieder geruchsshemmend verschlossen. Ein gerauschgedämmter Abklopfstab wird meist durch eine Gummierung geschützt, die auch kräftigen Schlägen beim Ausklopfen Stand hält. Für die gründliche Reinigung kann der Stab bei den ECM Sudschubladen auch ganz entnommen werden.

Eine Sudschublade ist eine professionell anmutende und sehr praktische, zugleich auch sehr robuste und geruchsarme Lösung für die kleine und große Kaffee-Ecke oder Theke. Allerdings setzt sie voraus, dass der Platz nach vorne für das Öffnen der Schublade vorhanden ist. In kleinen Kaffee-Ecken mit Über-Eck Anordnungen ist das jedoch nicht immer möglich. Daher ist eine Sudschublade die richtige Wahl für gut einsehbare, weite Thekenbereiche, auf der sie auch optisch gut zur Geltung kommen und das hochwertige Equipment unterstreichen oder im eher kleinen, engen Thekenbereich, wo Mühle und Maschine platzsparend und einträchtig nebeneinanderstehen.

Ersatz-Abklopfstäbe für ECM Sudschubladen

Sollte ein Abklopfstab doch einmal zu sehr leiden - was in den meisten Fällen an der falschen Ausklopftechnik liegt - bietet ECM auch Ersatz-Abklopfstäbe für alle Modelle an. Für ältere Modelle ist ein Ausklopfstab aus Hartkunststoff  erhältlich. Neuere Modelle benötigen einen Ersatz-Ausklopfstab mit geräuschdämmender Gummi-Ummantelung.

Die Ersatz-Ausklopfstäbe werden in die Halterung der Sudschublade gesteckt oder verschraubt. Je nach Modell der Sudschublade sollten Sie bei der Auswahl sowohl auf die Längenangabe als auch auf die Ausführung des Stabes (Hartkunststoff oder mit Gummierung) achten, sodass Sie auch den passenden Abklopfstab erhalten.

Abklopfbehälter für den Einbau in die Theke oder Schublade (Ladenbau/Thekenbau)

Für große Gastronomie-Kaffeemühlen sind Sudschubladen in der Standfläche oftmals zu klein oder evtl. nicht stabil genug gebaut, sodass sich hierfür andere Sudschubladen als Lösung anbieten.
Sehr praktisch und sauber ist es jedoch auch, wenn Sie einen Abklopfbehälter wählen, der über dem Mülleimer in der Arbeitsfläche oder in einer separaten Schublade integriert wird.

Für den Thekenbau oder Ladenbau wird zu diesem Zweck gerne ein offener Abklopfkasten gewählt. Dieser Abschlagbehälter schafft mit seinem offenen Boden leicht und bequem für Ordnung und Sauberkeit. Er kann, idealerweise direkt neben oder in der Nähe der Espressomaschine, einfach über dem Mülleimer montiert und der Kaffeesud fällt direkt in den darunterliegenden Mülleimer. Alternativ kann dieser unten offene Abklopfbehälter in der Arbeitsplatte eingelassen werden und wird somit über dem Mülleimer in die Theke integriert.
 
Bei dieser Variante sollten Sie darauf achten, dass der Abklopfstab ausgetauscht werden kann. Evtl. ist ein festes Verankern des Abklopfbehälters in der Theke daher nicht ratsam, je nachdem wie der Austausch des Stabes beim Ausklopfbehälter zu erfolgen hat. Eine gute Gummierung der Kante ist sinnvoll, bei richtiger Ausklopftechnik jedoch nicht unbedingt notwendig. Achten Sie bei der Auswahl auch darauf, dass eine einfache Reinigung des Abklopfbehälters möglich ist. Entsprechende Lackierungen oder hochwertiger Edelstahl sorgen für eine längere Lebensdauer und damit auch für mehr Freude am Produkt.
 

Wer die Arbeitsfläche intakt lassen möchte kann auch eine herausklappbare oder herausziehbare Vorrichtung über dem Mülleimer wählen und den offenen Abklopfbehälter darauf montieren. So kann diese bei Nicht-Gebrauch wieder geschlossen werden, was auch eventuelle Gerüche vermeidet.

Abklopfbehälter für die Theke oder für die Arbeitsfläche in der Kaffee-Ecke

Schwierig gestaltet sich die Suche nach dem passenden Abschlagbehälter oftmals bei kleinen Kaffee-Ecken, z.B. im Büro oder in der kleinen Küche. V.a. bei Anordnungen über Eck bleibt oft nur wenig Platz für den Abschlagbehälter oder er kann nur schwer zugänglich gestellt werden. Ein runder Sudbehälter ist in solchen Fällen oftmals platzsparender zu stellen, während in geraden Küchenzeilen ein eckiger Abschlagbehälter oder eine Sudschublade das vorhandene Platzangebot besser ausnutzt.

Je nach verfügbarem Stellplatz und abhängig vom Kaffeeverbrauch (und der damit entstehenden Menge an Kaffeesud in der Kaffee-Ecke) stehen verschiedene Abschlagbehälter zur Auswahl.
 

Der Abklopfbehälter für die kleine Küche

Der kleine Motta Abschlagbehälter ist für die kleine Küche und für den normalen Kaffeeverbrauch genau die richtige Wahl. Platzsparend und nicht zu schwer läßt er sich auch bei wenig Platz sehr gut in einem Winkel verstauen und erfüllt im Gebrauch perfekt seinen Dienst. Der Vollgummi-Abklopfstab und die Gummierung der Standfläche dämmen die Abklopfgeräusche und die höhere Rückwand des Abschlagbehälters verhindert das Verspritzen von Kaffeesud beim herzhaften Ausklopfen. Diese gibt es erfreulicherweise auch als Ersatzteile zum Nachkauf.

Der Abklopfbehälter für Kaffee-Vieltrinker

Der große, runde Motta Ausklopfbehälter aus massivem, schwerem Edelstahl ist ideal für Espresso-Vieltrinker oder für die Gastronomie. In den großen Ausklopfbehälter passen viele Portionen Kaffeesud - und auch andere Abfälle, die in der Bar z.B. für Cocktails anfallen und später im Biomüll gesammelt werden sollen. Durch die große Standfläche mit rutschfester Gummierung und die niedrige Form hat dieser Abschlagbehälter von Motta einen perfekten, rutschfesten Stand, ohne zu Wackeln. Der Abschlagstab aus Vollgummi ist mit zwei massiven Edelstahl-Schrauben am Behälter angeschraubt und dient somit auch gut als Tragegriff für das Entleeren. Eine Gummierung am Rand schont beim Ausklopfen den Siebträger und dämmt zusammen mit der gummierten Standfläche und dem Vollgummi-Ausklopfstab hervorragend die Abschlag-Geräusche. Gummierung und Abklopfstab bietet Motta auch als Ersatzteile zum Nachkauf an.

Der passende Abklopfbehälter zu Ihrer ECM Espressomaschine

Wer einen im Durchmesser kleineren, dafür jedoch höheren Abschlagbehälter sucht, der wird mit dem schicken Edelstahl-Sudbehalter von ECM eine gute Wahl treffen. Die runde ECM Abschlagbox hat einen gummierten, geräuschdämmenden Abklopfstab, der ohne Verschraubung leicht zu entnehmen ist. Damit ist die Reinigung der ECM Abschlagbox sehr einfach und mit wenigen Handgriffen möglich. Die Rückseite des ECM Abschlagbehälters ist etwas höher und dient als praktischer Spritzschutz beim Ausklopfen des Siebträgers, was v.a. im Thekenbereich oder in der kleineren Küche sehr vorteilhaft ist. Die Optik passt hervorragend zu allen Espressomaschinen von ECM Manufacture. Der Abklopfstab kann auch als Ersatzteil nachgekauft werden.

Kaffeenudel.de
2017-07-02 12:07:00 / Barista Tools

Kontroll-Leuchten, Schalter, Displays- so finden Sie die richtigen Bedienelemente und Ersatzteile für das Gehäuse


14.09.2022
Kaffeenudel.de

ECM Synchronika - so finden Sie die richtigen Ersatzteile für die umschaltbare ECM Rotationspumpeneinheit


13.09.2022
Kaffeenudel.de

ECM E61 Brühgruppe (neue Baureihen) - so finden Sie die richtigen Ersatzteile für die gesamte ECM E61 Brühgruppe


11.09.2022
Kaffeenudel.de

Kippventile bei der ECM Synchronika - so finden Sie die richtigen Ersatzteile für gewinkelte Kippventile (P6070)


10.09.2022
Kaffeenudel.de