Griffe für ECM Tamper plan/convex

Griffe für ECM Tamper

Bildquelle: ECM Manufacture GmbH / Wiedemann Manufaktur

Verschiedene Tampergriffe für ECM Zubehörtamper: neue Griffstücke für planen und convexen ECM Tamper

Letzte Aktualisierung: 11/2022

Verschiedene Tampergriffe für die ECM Tamper plan und konvex

ECM bietet neben den Tampern aus dem Standardlieferumfang der ECM Manufacture Espressomaschinen auch Zubehör-Tamper an, die mit planer oder konvexer Basis erhältlich sind. Diese sind aus poliertem Edelstahl und haben eine dickere Basis, als die Tamper aus dem Lieferumfang der Geräte.
Aufgrund der unterschiedlichen Griff-Formen sind die nachstehend beschriebenen Griffe auch nicht für die Tamper aus dem Standardlieferumfang der ECM Manufacture Espressomaschinen geeignet.

Neue Griffstücke aus Holz für die ECM Zubehör-Tamper

Passend zu den ECM Manufacture Espressomaschinen mit den schwarzen Bakelit Kunststoffgriffen an den Drehventilen, den Kippventilen oder Brühgruppenbedienhebeln bietet ECM seine Zubehör Tamper (die mit der breiten Basis) mit Bakelitgriffen in Schwarz an.
Die Basis ist bei diesen Tampern in planer und konvexer Ausführung erhältlich.
Sollte ein Tampergriff einmal kaputt gehen, ist auch ein Bakelit-Ersatzgriff von ECM Manufacture als Original Ersatzteil erhältlich.
Dieser passt jedoch nicht zu dem Tamper, der den ECM Manufacture Maschinen neuerer Baujahre im Standardlieferumfang beiliegt.

Holz-Griffstücke für ECM Zubehör-Tamper nachbestellen

Für die ECM Zubehör-Tamper können wir Ihnen auch Holz-Griffstücke anbieten, die zum planen und konvexen Tamper perfekt passen. Gefertigt werden Sie in der Wiedemann Manufaktur, die sich u.a. auf Zubehör für ECM Manufacture Espressomaschinen spezialisiert hat. Verschiedene Holzarten stehen zur Verfügung, vom hellen Olivenholz und deutscher Eiche, über amerikanischen Nußbaum bis zur dunklen Raucheiche aus deutscher Forstwirtschaft.

Holz hat Charakter und passt gut zum Edelstahl von Espressomaschinen

Bei Wiedemann hat man den Werkstoff Holz voll im Blick, denn Holz hat Struktur und Stil, weiche und warme Oberflächen und jedes Stück hat seinen eigenen Charakter, seine eigene Maserung, seine eigene Farbgebung. Natürlich verändert sich das Material Holz auch mit der Zeit, es wird dunkler, kann Schmutz aufnehmen und benötigt  somit auch ein wenig Pflege und Fürsorge. Je nach Design der Maschine passt Holz aber auch perfekt zum kühlen, edlen Edelstahl, v.a.. wenn -nach unserem Geschmack - schwarze Gehäuse-Elemente hinzukommen.

In der Wiedemann-Manufaktur werden, unweit von Ravensburg, die Hölzer von Hand gedrechselt, geschliffen, poliert und geölt - mit biologischem Hartöl, um die Haptik des Holzes besonders gut zur Geltung kommen zu lassen.
Da die Manufaktur von Wiedemann ganz in unserer Nähe seine Produkte fertigt, sind wir schon ein klein bisschen stolz darauf, nun auch regionale Produkte "made in Oberschwaben" anzubieten.

Wobei es mit der Regionalität etwas schwierig werden dürfte bezüglich der Herkunft mancher Hölzer. Denn so warm ist es im schönen Oberschwaben noch nicht, dass hier Olivenholz im Freien wächst. Das Olivenholz stammt daher aus Sizilien, der Nussbaum aus nordamerikanischen Wäldern. Die Eiche und Rächereiche kommen jedoch aus deutscher Forstwirtschaft.

Kaffeenudel.de
2022-11-21 18:10:00 / Tamping Barista Tools

Verschiedene Tampergriffe für ECM Zubehörtamper: neue Griffstücke für planen und convexen ECM Tamper


21.11.2022
Kaffeenudel.de

Tipps zur Umrüstung von Drehventilen und Kippventilen bei der Baureihe 3 (Seriennummer "NP…")


21.11.2022
Kaffeenudel.de