Kaffeeauszeichnungen und Awards

Kaffeeprämierung Medaille

Bildquelle: B.Scheffold (Danuba)

Kaffeeauszeichnungen: International Coffee Tasting, International Taste Award, Umsonst und Draussen

Letzte Aktualisierung: 04/2022

Espressotests und Prämierungswettbewerbe mit Auszeichnungen für Kaffee

Beim Kaffeekauf fallen Siegel und Auszeichungen auf Kaffeepackungen auf und beim Besuch einer Rösterei sind in Vitrinen die Auszeichnungen, Pokale, Urkunden und Medaillen von Prämierungen zu sehen.

Was es damit auf sich hat und wofür diese Prämierungen stehen, hat uns neugierig gemacht. Spätestens beim Besuch der Röstereien Caffe Roen bzw. Espresso Bendinelli in Affi wurde uns bewusst, dass wir uns mit dem Thema Prämierungen einmal näher beschäftigen müssen. Enrico Bendinelli hatte uns stolz seine Vitrine mit den erzielten Medaillen gezeigt und die Urkunden sind gut sichtbar über der Verkostungstheke zusammen mit den betreffenden Kaffeemischungen ausgestellt. 
Seit unserem ersten Besuch in der Rösterei sind noch einige der Medaillen und Prämierungen hinzugekommen und Enrico wartet - Stand 04/2022 - voller Spannung auf das diesjährige Ergebnis der Verkostung.

Am Beispiel der Rösterei Caffe Roen bzw. Espresso Bendinelli möchten wir Ihnen über das International Coffee Tasting und über den International Taste Award berichten. 
Ein Espressotest ohne Prämierung aber durchaus von Interesse für Röstereien, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern, ist der Espressotest beim Würzburger Festival Umsonst und Draussen. Über diesen möchten wir ebenfalls ein paar Worte verlieren.
Die Auszeichnung der Deutschen Röstergilde sei ebenfalls erwähnt, denn das entsprechende Qualitätssiegel ist doch immer wieder im Zusammenhang mit Kaffeeröstereien zu entdecken.

ITQi Prämierung für Roen Extra Bar

Bildquelle: B.Scheffold (Danuba)

Ein Besuch im Showroom der Röstereien Caffè Roen und Espresso Bendinelli

Wer in Affi die Rösterei von Caffè Roen und Espresso Bendinelli besucht, wird sogleich im Vorraum den großen "Showroom" der Rösterei entdecken. Neben einer gepflegten Espressomaschine sind dort mehrere Mühlen aufgebaut, in denen die verschiedenen Mischungen der Röstereien zum Verkosten bereitstehen. Darüber auf einem Regal sind gut sichtbar, aber keinesfalls aufdringlich, die Prämierungen und zugehörigen Kaffeemischungen ausgestellt. 

Bei unserem ersten Besuch in der Rösterei 2013 waren die ersten Prämierungen gerade frisch erfolgt und Enrico Bendinelli und sein Vater waren natürlich sehr stolz darüber, dass ihre Kaffees bei den Verkostungen so gut ankamen.

Hat man am Tisch der Verkostungsecke Platz genommen fällt uns erst jetzt die Vitrine mit den Medaillien und den Awards auf, die für jeweils für eine der Kaffeemischungen der beiden Röstlinien erzielt werden konnten.

ICT Prämierung für Espresso Bendinelli Gourmet

Bildquelle: B.Scheffold (Danuba)

Ein weiterer Besuch bei den Röstereien Caffè Roen und Espresso Bendinelli

Auch bei unserem erneuten Besuch in 2021 nehmen wir am Tisch der Verkostungsecke Platz und plaudern mit Enrico über die Ideen und Verbesserungen in der Rösterei. Die neuesten Prämierungen haben weiterhin ihren Ehrenplatz auf dem Regal über der Verkostungstheke.

Ein Blick hinüber zu den Vitrinen mit den Medaillien und den Awards zeigt, dass sich hier in der Tat die letzten Jahre einiges getan hat. Eine ganze Reihe von Medaillien füllt ein Regal und auch zwei Crystal und ein Diamond Taste Award stehen dort. Die Qualität der beiden "Zugpferde" der beiden Röstlabels Roen und Bendinelli scheinen die Juroren jährlich aufs Neue zu überzeugen. 

Ob 2022 noch weitere Prämierungen oder Awards hinzukommen? Wir sind gespannt. Die Proben sind für die Verkostung bereits eingereicht und Enrico und sein Vater warten gespannt auf die Ergebnisse. Wir auch.

Doch was sind das für Awards und Prämierungen und wie erfolgt die Bewertung? Wir möchten mit Ihnen das International Coffee Tasting und den International Taste Award einmal näher ansehen.

International Coffee Tasting

Seit 2006 versammeln sich - zu Beginn alle zwei Jahre -  die Juroren aus verschiedenen Ländern, organisiert vom International Institute of Coffee Tasters (siehe Homepage des IIAC: IIAC International Institute of Coffee Tasters) zur Verkostung verschiedener Kaffees und Espressi im Rahmen des International Coffee Tastings.
Alle Kaffee- bzw. Espressomischungen werden von professionellen Baristi zubereitet, von den Juroren bewertet und anschließend statistisch ausgewertet. Die Gewinner des Verkostungswettbewerbes dürfen sich über Medaillen freuen, mit denen Sie ihre Produkte bewerben können. 2021 findet die Dreizehnte Ausgabe des Wettbewerbs statt.

(Quelle: IIAC International Institute of Coffee Tasters)

Eine Übersicht über bisher stattgefundenen Verkostungswettbewerbe finden Sie in den nachstehenden pdf-Dateien. Diese sind nur beispielhaft und nicht vollständig.

Vorschrift zur Durchführung des International Coffee Tastings (pdf-Datei): 2021 Regulations (engl)

Auswertungen der International Coffee Tastings (pdf-Dateien)

Prämierungen der Röstereien Roen und Bendinelli

Bildquelle: B.Scheffold (Danuba)

International Taste Award - Auswertungskriterien und ausgezeichnete Produkte

Der International Taste Award (siehe Homepage des International Taste Institute, kurz iTQi) wird seit 2005 durchgeführt, bei dem  jedes Jahr viele Produkte aus vielen Ländern bewertet werden. Die Jury besteht aus hochkarätigen Gastronomie-Experten, weshalb der Superior Taste Award in der Lebensmittel- und Getränke-Branche weithin anerkannt und als Geschmackszertifizierung eine der renommiertesten weltweit ist.

Das "Schmecken" ist eine multisensorische, sehr komplexe und individuelle Erfahrung. Visuelle, aromatische, geschmackliche und texturelle Kriterien sowie das Mundgefühl werden dabei kombiniert. Ist ein Produkt gut hergestellt, ausgewogen und lecker im Geschmack hat es Chancen, als eines der besten zertifiziert zu werden.

Die Jury besteht aus mehr als 200 professionellen Köchen und Sommeliers aus über 20 Ländern, alle extern und unabhängig. Bei der sensorischen Bewertung werden blind und ohne einen Hinweis auf die Verpackung die Produkte auf den ersten Eindruck, die Optik, den Geruch, den Geschmack, den Abgang und die Textur hin bewertet. Jeder Koch oder Sommelier folgt dabei einer objektiven Methodik. (mehr Details siehe Homepage des iTQi- International Taste Institute)

(Quelle: iTQi- International Taste Institute)

Prämierungen der Röstereien Roen und Bendinelli

Bildquelle: B.Scheffold (Danuba)

International Taste Award - Superior Taste Award und Crystal / Diamond Award

Das bewertete Produkt muss für den Superior Taste Award fünf der genannten Kriterien durchlaufen und eine durchsschnittliche Punktzahl von über 70% erzielt haben. 

Beim Superior Taste Award werden für die Auszeichnung der Produkte Sterne vergeben:

  • ein Stern (Erwähnenswerte Produkte mit 70% bis 80% der Punkte),
  • zwei Sterne (Bemerkenswerte Produkte mit 80% bis 90% der Punkte) und
  • drei Sterne (Aussergewöhnliche Produkte mit über 90% der Punkte) 

Crystal Awards erhalten aussergewöhnliche Produkte, die 3 Jahre in Folge von der Jury für ihre außergewöhnliche Qualität ausgezeichnet wurden.

Diamond Awards sind die besten Produkte der Besten. Diese wurden seit über 7 Jahren von der Jury für ihre gleichbleibend außergewöhnliche Qualität ausgezeichnet.

(Quelle: iTQi- International Taste Institute)

Eine Übersicht über bisher stattgefundenen Verkostungswettbewerbe finden Sie in den nachstehenden pdf-Dateien. Diese sind nur beispielhaft und nicht vollständig.

Informationen zur Durchführung des International Taste Awards (pdf-Datei): iTQi - Homepage

Auswertungen der International Taste Awards (pdf-Dateien)

Espressotest beim Würzburger Festival Umsonst und Draussen

Beinahe jedes Jahr findet in Würzburg das Festival "Umsonst und Draussen" statt. Seit 2003 wird an einer Bar in einem Zelt auch ein Espressotest angeboten, bei dem mehrere ausgewählte Espressosorten von den Besuchern getestet und bewertet werden können. Zubereitet wurden die Espressi u.a. vom Chef-Barista und Röstereibesitzer Markus Bätz.

Interessant ist der Test v.a. weil hier auch kleinere und noch nicht so bekannte Röstereien mit ihren Espressomischungen an den Start gehen. Bewertet werden die Espressosorten mit den Schulnoten 1-6 und über die vier Festivaltage wird aus den eingegangenen Wertungen der Mittelwert gebildet.

Die letztendliche Platzierung ist natürlich zu relativieren, denn die Geschmäcker der Gäste sind verschieden und es wird rein nach gusto bewertet. Richtige Verlierer gibt es dabei also nie - trotzdem läßt sich dabei ein guter Trend erkennen, was den Gästen eher zusagt und was nicht.

Eine Übersicht (von 2003 bis 2018) über die Espressotests beim Würzburger Festival Umsonst und Draussen finden Sie hier als pdf-Datei: Ergebnisübersicht Espressotest Würzburg

Auszeichnung der Deutschen Röstergilde

Die Deutsche Röstergilde ist der Verband der Spezialitäten-Kaffeeröstereien, die Deutschlands Spitzen-Röstereien mit einem Qualitätssiegel auszeichnet.
Das Siegel steht für
  • hohe Qualität des handwerklichen Röstverfahrens
  • hohe Qualität der Rohkaffees 
  • Kontrolle vor Ort in den Kaffeeursprungsländern von Qualität des Anbaus, der Erntemethoden und der Aufarbeitung des Rohkaffees. Diese Kontrolle erfolgt durch Mitglieder der Deutschen Röstergilde
  • Transparenz der Kaffees vom Anbau bis zur Produktion in den Röstereien

Quelle: Deutsche Röstergilde.de  bzw. zum Gütesiegel: gildekaffee.eu
Kaffeenudel.de
2018-05-24 19:33:00 / Wissenswertes / Magazin Kaffeewissen

Verschiedene Tampergriffe für ECM Zubehörtamper: neue Griffstücke für planen und convexen ECM Tamper


21.11.2022
Kaffeenudel.de