Latte Macchiato Gläser kaufen

Latte Macchiato mit Caramell-Sahnehaube

Bildquelle: pixabay (Pexels 1868802)

Lust auf Latte Macchiato? Mit diesen Lattegläsern können Sie den Latte Macchiato wie im Café genießen.

Letzte Aktualisierung: 05/2023

Latte Gläser für klassischen, echt italienischen Latte Macchiato

Latte Macchiato Gläser sollen oftmals gleich mehrere Kriterien auf einmal erfüllen: es sollten robuste Latte Gläser sein, die je nach Größe des Thekenbereichs der Bar oder der heimischen Kaffee-Ecke im Idealfall auch noch stapelbar sind. Natürlich sollten die Latte Gläser, spülmaschinenfest sein und bei der Kaffeezubereitung im Kaffeevollautomaten in ihrer Höhe auch unter die Kaffeeausgabe des Vollautomaten passen.

Latte Gläser verwendet man zu Hause gleichermaßen wie im  Café, Restaurant oder in der Espressobar. Klassische Latte Gläser, egal ob neutral oder mit Logo oder Aufdruck, werden gerne auch Wasserglas, als Glas für Eiskaffee, Limonade oder für Cocktails verwendet. Ein Glas für verschiedene Einsatzmöglichkeiten also.

Kaffee und Zubehör für den perfekten Latte Macchiato So gelingt Ihnen auch zu Hause Latte Macchiato mit cremigem Milchschaum - Kaffee und passendes Zubehör jetzt bequem online bestellen

Darauf sollten Sie beim Kauf von Latte Macchiato Gläsern achten

Latte Macchiato Gläser sollten die passende Höhe haben, v.a. wenn Sie den Latte Macchiato im Vollautomaten zubereiten. Ist das Glas zu hoch und passt nicht mehr unter die Kaffeeausgabe ist der Spaß am Latte Macchiato schnell vorbei.

Bei Siebträger-Espressomaschinen ist die Höhe eher zweitrangig, da Milchschaum und Espresso über die Milchkännchen in das Glas eingefüllt werden.

Für einen Latte Macchiato sollte das Glas aber eher eine hohe Form haben. Ob gerade oder mit einer eckigen Stellfläche ist hier eher eine Frage des Geschmacks. Praktisch sind natürlich stapelbare Gläser, um Platz und Ordnung in der Kaffee-Ecke zu schaffen.

Dickwandig und v.a. hitzebeständig sollten die Latte Macchiato Gläser zudem sein, wobei die Dickwandigkeit auch ein wenig zum persönlichen Geschmack passen sollte. Dünnwandiges Glas wird mit dem Heißgetränk jedoch eher Probleme bekommen als zu dickwandiges Glas. Doch wenn das Latte Glas auch für Wasser, Cocktails oder Limonaden dienen soll, ist ein sehr dickwandiges Glas oftmals ein wenig störend.

Ein hitzebeständiges Glas ist natürlich auch für kühle Kaffeegetränke geeignet. Und so ist die Anschaffung eines hübschen Latte Macchiato-Glases auch für den Eiskaffee im Sommer geeignet.

Ob nun mit Logo, Aufdruck oder Muster: dem Getränk ist das egal. Allerdings ist es in manchen Augen schon etwas irritierend, wenn der abendliche Cocktail in einem Glas mit dem Aufdruck "Latte Macchiato" serviert wird.

Latte Macchiato Gläser und Kaffee Gläser

Bei uns in Deutschland sind die Kaffeespezialitäten Latte Macchiato, Espresso und Cappuccino, neben dem guten alten Filterkaffee, die beliebtesten Kaffeespezialitäten. Doch was ist eigentlich ein Latte Macchiato und worin unterscheidet er sich vom Cappuccino? Und worin unterscheiden sie die drei Kaffeespezialitäten genau und wie können Sie sie selber machen, sodass sie perfekt und lecker schmecken?

Nachstehend einige Tipps zur richtigen Zubereitung der drei Kaffeespezialiäten Latte Macchiato, Espresso und Cappuccino.

Die richtige Zubereitung von Latte Macchiato und Co. - der Cappuccino

Wichtig für das perfekte Gelingen ist, dass Sie für jedes dieser Kaffee-Getränke das passende Glas bzw. Geschirr nehmen. Basis für alle dieser italienischen Kaffee-Leckereien ist ein guter Espresso. Der darf ruhig etwas kräftiger sein, damit er nicht in der Milch untergeht.

Gemeinsam ist allen drei Kaffee-Getränken, also sowohl dem Latte Macchiato, dem Milchkaffee als auch dem Cappuccino, dass sie mit Milch bzw. Milchschaum und Espresso zubereitet werden.

So gelingt ein leckerer Cappuccino

Starten wir mit dem Cappuccino. Cappuccino wird immer in einer Tasse serviert. Zubereitet wird er aus gleichen Teilen Espresso, Milch und Milchschaum. Dazu wird ein kräftiger Espresso z.B. aus einer Siebträgermaschine bezogen. Am Besten gleich in die Cappuccinotasse.

Jetzt wird Milch aufgeschäumt. Dies gelingt mit einer Espressomaschine mit Dampflanze am Besten. Die aufgeschlagene Milch soll dabei leicht und cremig sein. Geben Sie diese Milch auf den Espresso, vorsichtig und gleichmäßig. Vielleicht gelingt es Ihnen ja dann auch kleine Bildchen bzw, Muster (Latte Art) auf den Milchschaum zu zaubern.

Die richtige Zubereitung von Latte Macchiato und Co. - der Latte Macchiato

Der Latte Macchiato hingegen wird immer im Latte Glas serviert, damit man nachher die drei Schichten aus Milchschaum, Espresso und Milch schön sehen kann. Wichtig ist: beim Latte Macchiato muss der Milchschaum perfekt gelingen, damit dieser nachher oben als Krone auf dem Latte Machiato steht und sich gut von Milch- und Espressoschicht abzeichnet.

Füllen Sie für den Latte Macchiato als erstes die warme Milch in das Glas und anschließend wird der Milchschaum dazugegeben. Nehmen Sie jetzt einen leckeren Espresso und lassen Sie diesen vorsichtig an der Glaswand nach unten zur Milch laufen. Dazu eignen sich kleine Milchkännchen besonders gut.

Was passiert jetzt? Haben Sie alles richtig gemacht, setzt sich der Espresso als Schicht zwischen Milch und Milchschaum, da er wärmer ist als die Milch. Der Milchschaum schwimmt oben auf, da er durch die viele Luft am Leichtesten ist.

Latte Macchiato sieht einfach toll aus, wenn er richtig gemacht ist und die drei Schichten übereinander stehen. Typisch für Latte Macchiato ist auch, dass immer ein langstieliger Latte Macchiato Löffel dazu gereicht wird.

Und ob Sie den Latte Macchiato Schicht für Schicht trinken oder umrühren und als schönen Kaffeemix trinken, das ist jedem selber überlassen. Übrigens ist Latte Macchiato eine italienische Bezeichnung und bedeutet „gefleckte Milch". Erlaubt sind natürlich auch Sahnehäubchen mit Aroma-Sirup. Schokolade und Karamell sind hier besonders beliebt.

Die richtige Zubereitung von Latte Macchiato und Co. - Milchkaffe, Caffe Latte und Cafe au lait

Zum Schluss noch die Zubereitung von Milchkaffee. Hier überwiegt deutlich der Milchanteil. Die Zubereitung ist je nach Land ein wenig anders, jedoch wird Milchkaffee aber immer in einer großen Tasse getrunken.

Die Franzosen trinken Ihren Café au lait mit heißer Milch, wobei das das Mischungsverhältnis des Café au lait zur Hälfte aus Milch und Kaffee besteht. Hauptsächlich wird der Café au lait in Frankreich zum Frühstück getrunken, zusammen mit einem Croissant, das in dem Milchkaffee eingetunkt wird. 

In Österreich wird der Milchkaffee als Melange getrunken und zwar mit geschäumter Milch. Wenn Sie in Österreich jedoch einen Caffé Latte also Milchkaffee bestellen, wird Ihnen dagegen ein Latte Macchiato serviert.

Kaffeenudel.de
2023-04-11 13:55:00 / Tassen und Gläser Perfekt Servieren

Ancap Espressine mit Porzellanaufsatz: Modelle, Größen und Ausführungen (bis 2023) in der Übersicht


22.09.2023
Kaffeenudel.de