ECM Aroma C Wasserfilter + Nachrüstset

ECM Aroma C Entkalkungspatronen

Bildquelle: ECM Manufacture GmbH

ECM Aroma C Wasserfilter und Nachrüstsets als Entkalkungspatronen für ECM Manufacture Espressomaschinen

Letzte Aktualisierung: 05/2023

ECM Aroma C Wasserfilter + Nachrüstset für ECM Manufacture Wassertanks mit Edelstahladapter

Entkalkungspatronen für Vollautomaten, Kaffee- und Espressomaschinen für die optimale Wasserqualität gibt es in verschiedenen Ausführungen und sind häufig speziell auf die einzelnen Modelle der Espressomaschinen abgestimmt. Auch ECM hat mit den Aroma C Wasserfiltern ein entsprechendes Stecksystem im Sortiment, das auf alle Wassertanks mit dem neuen (unten abgerundeten) Wassertankadapter passt.

Diese sind für alle ECM Manufacture Espressomaschinen geeignet, die einen Wassertanks mit dem neuen (unten abgerundeten) Wassertankadapter haben (ECM Artikelnr. P6014 und P9010). Eine Unterscheidung in Vibrationspumpen- und Rotationspumpenmodelle entfällt beim neuen ECM Aroma C Wasserfilter, da die Aufsteckkartuschen mit einem Nachrüstset so im Tank montiert werden können, dass kein Granulat mehr in die Rotationspumpe gesaugt werden kann. Dies war in den alten Wasserfilterkartuschen mit dem Aufsteckschlauch der Fall. Bestellen Sie daher die praktischen ECM Wasserfilterkartuschen für ECM Espressomaschinen mit Vibrationspumpe oder mit Rotationspumpe jetzt bequem online.

Wer mit weniger Kunststoff auskommen möchte oder ein Espressomaschinenmodell mit kleinerem Tank bzw. mit  Tankversionen ohne Adapter oder Wassertanks mit Messingadapter (Modelle der Baureihe 3) besitzt, der kann auf die praktischen Wasserfilterpads zurückgreifen.

Reiniger und Entkalker für die perfekte Pflege Sparen Sie nicht an der falschen Stelle: gönnen Sie Ihrem Gerät seine regelmäßige Pflege mit den richtigen Reinigungsmitteln.
Wasserfilterkartusche mit Aufsteckschlauch

Quelle: Danuba (B.Scheffold)

Ältere Ausführung von ECM Entkalkungspatronen mit Aufsteckschlauch

Vor der Markteinführung der ECM Aroma C Wasserfilter waren ECM Entkalkungspatronen mit Aufsteckschlauch erhältlich. Diese Entkalkungspatronen konnten bei den alten Modellen der Baureihe 1 und 2 auf den Ansaugschlauch gesteckt werden oder über einen Zusatzschlauch mit dem Adapter im Tankinneren verbunden werden.

Eine gute Wässerung der ECM Entkalkungspatronen war hierbei zu beachten, da ansonsten Luft in der Entkalkungspatrone zu Druckschwankungen führen konnte. Bei älteren Modellen, bei denen die Wasserstoppfunktion über das Gewicht gesteuert wurde, gaukelten die Entkalkungspatronen auch bei unterschrittener Füllmenge im Frischwassertank einen Füllstand vor, sodass die Wasserstoppfunktion nicht mehr korrekt reagierte.

Mit der Einführung der Rotationspumpenmodelle tat sich ein weiteres Problem auf: da die Kartusche lediglich über einen Schlauch mit dem Adapter verbunden war konnte die recht kräftige Rotationspumpe das Granulat aus der Kartusche ansaugen. Mit der Folge, dass darunter die Rotationspumpe Schaden nehmen konnte.

Daher wurde bei den älteren ECM Entkalkungspatronen die Verwendung nur für Vibrationspumpenmodelle empfohlen.

ECM Aroma C Adapter-Nachrüst-Set

Quelle: Danuba (B.Scheffold)

ECM Aroma C Wasserfilter als neue Ausführung der ECM Entkalkungspatronen

Die neuen ECM Aroma C Wasserfilter werden hingegen über ein Nachrüst-Adapterset im Tank eingeklickt. Ein Ansaugen von Granulat aus der Kartusche ist bei diesem System nicht möglich, sodass die ECM Aroma C Wasserfilter sowohl bei Vibrationspumpen-, als auch bei Rotationspumpenmodellen als Entkalkungspatronen verwendet werden können.

Das Nachrüstset für den Adapter bestand in der ersten Version (Abbildung rechts) aus einem Edelstahlaufsatz, der das Oberteil des neuen Edelstahladapters (mit unten abgerundetem Stutzen) im Tank-Inneren ersetzte und aus einem Kunststoffring, der auf diesen Edelstahlaufsatz aufgeklickt wird. Für die Montage waren hierfür mehrere Schritte und auch weiteres Werkzeug notwendig.

Um den Aufwand der Nachrüstung zu reduzieren und auch, um noch weniger Granulat aus der Kartusche gelangen zu lassen, führt ECM Manufacture 2023 ein neues Nachrüstset für den Adapter ein, der lediglich aus einem Kunststoffring mit integriertem Edelstahladapter-Unterteil besteht. Damit ist auch bei älteren Wassertanks (siehe Infoseite mit verschiedenen Ausführungen der Adapter) mit dem unten flachen Edelstahladapter oder mit Kunststoffadapter eine rasche Umrüstung auf den neuen Edelstahladapter möglich, ohne unnötige Bauteile mitbestellen zu müssen.

Bei der Umrüstung vom alten, unten flachen Edelstahladapter bzw. vom alten Kunststoffadapter auf das neue Nachrüstset für den ECM Aroma C Wasserfilter ist jedoch weiterhin zu beachten, dass auch der geräteseitig verbaute Kunststoff-Becher ausgetauscht werden sollte. Dieser dient als Aufnahme für den Edelstahladapter, wenn der Wassertank in die Halterung unterhalb des Wassertanks einrastet. Wird weiterhin der alte Kunststoffbecher verwendet, kann es zu Spannungen im Tank kommen, sodass dieser Risse bekommt. Idealerweise sollte bei diesen Ausführungen jedoch ein neuer Wassertank mitbestellt werden, um sicherzustellen, dass die Bohrung in Größe und Position auch wirklich spannungsfrei in den Becher eingesteckt werden kann und auch der Stutzen des Aroma-C-Adapters passt.

Weitere Hinweise finden Sie auf unserer Infoseite zur Umrüstung auf den neuen Kunststoffbecher.