ECM Casa Baureihe 5: Ersatzteilübersicht

ECM Casa 5 (Drehventil)

Bildquelle: ECM Manufacture GmbH

So finden Sie richtigen Ersatzteile für die ECM Casa 5 - Ersatzteilbestellung nach Explosionszeichnung

Letzte Aktualisierung: 07/2022


Explosionszeichnungen und Ersatzteile für die ECM Casa Baureihe 5:

Ausstattungsmerkmale: Vibrationspumpe, Drehventil, gerades Bedienelement, keine Reling um die Tassenablage


Bauteilgruppe:

  • Kesseleinheit Casa 5
  • Bedienelemente Casa 5


Verbaut im serienmäßigen Lieferumfang der ECM Manufacture Espressomaschinen:

  • ECM Casa 5 (Drehventil, keine Reling, gerades Bedienelement)

Teilweise sind Bauteile auch bei der ECM Casa der Baureihe 4 verbaut. Es gibt hier jedoch einige Unterschiede im Aufbau, z.B. am Kessel und im Dampfventil, weshalb wir für die ECM Casa der Baureihe 4 eine eigene Infoseite mit Explosionszeichnungen erstellt haben: Informationsseite ECM Casa 4

Hinweis zu einzelnen Bauteilen:

ECM Casa 5 Kessel und Bedienelemente

Bildquelle: ECM Manufacture GmbH

Pos.

ECM Artnr.

Artikelbezeichnung

 1

Kontrolllampe grün

 2

Kontrolllampe Orange

 3

(Druck-)Schalter

 4

Rosette / Halterung Taster

 5

(Druck-)Taste

 6

P2551

(Dreh-)Griff für Drehventil Casa 5

 7

 

P9115

 

Dampfrohr komplett / Dampflanze
(nur für ECM Casa 4 und 5) inkl. Dampfdüse, Dichtung und Gummi-Isolierung P6002.2

 8

Dampfthermostat 135°C

 9

Kaffeethermostat 104°C

10

P2550

Drehventil Casa (nur für Casa Baureihe 5)

11

Sicherheitsthermostat 165°C

12

P7060

Isolierung Kessel

13

P2042.4

Kessel Casa 5

14

Dichtung Heizung Casa 5 (wird 2 x benötigt)

15

Heizung Casa 5 230V/1200W

16

Magnetventil Casa 230V 3 Wege

Hinweise zu den verbauten Thermostaten

Die Thermostate haben alle dieselbe Bauweise, regulieren jedoch jeweils eine andere Temperaturgrenze. Einige sind mit manuellem Reset-Knopf ausgestattet, aber nicht alle.

Welche Maximal-Temperatur vom Thermostaten reguliert wird, ist auf dem Thermostaten als Prägung eingestanzt. Diese ist auf der Seite zu sehen, auf der sich das Gewinde zum Einschrauben in die Kesselbohrung befindet.
Die Metallflügel müssen bei einem Tausch wieder korrekt an die Verkabelung angeschlossen werden. Die Verkabelung selbst ist nicht als Ersatzteil erhältlich.

Die Thermostate funktionieren auf Basis eines Bimetalls. Bei Überschreitung der Maximaltemperatur des Thermostaten schaltet der Thermostat ab. So wird z.B. die Heizung gestoppt, wenn die Kesseltemperatur erreicht ist. Für Dampf ist dies bei 135°C der Fall, für den Kaffeebezug bei 104°C.
Der Sicherheitsthermostat hingegen verhindert eine Überhitzung des Gerätes und schaltet bei Erreichen von 165°C ab.

Kaffeenudel.de
2022-07-25 19:31:00