Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website und für die Abwicklung der Zahlung erforderlich sind. Ihre Einstellungen können Sie am Ende der Seite unter "Informationen" – "Cookie Einstellungen" einsehen und ändern.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Art der Speicherung: Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern? Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Leveller Einfüllhilfen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Leveller und Einfüllhilfen für Ihre Siebträger-Espressomaschine jetzt online kaufen.


Mit praktischen Einfüllhilfen beim Befüllen des Siebes Streuverluste vermeiden

Beim Befüllen des Siebes mit Kaffeemehl fällt häufig einiges daneben. Diese Streuverluste hinterlassen in der Kaffee-Ecke einen unsauberen Eindruck, verfälschen jedoch auch die Dosierung des Kaffeemehls, sofern dies bei der Mühle mit einer Dosierfunktion oder einem Timer erfolgt. Einfüllhilfen wie Trichter, Funnel oder Dosierbecher lösen dieses Problem elegant.

Leveller und Kaffeemehlverteiler für die perfekte Vorbereitung des Tampens

Auch mit sauber eingefülltem Kaffeemehl fehlt noch ein entscheidender Schritt, um das mit Kaffeemehl befüllte Sieb perfekt auf das anschliessende Tampen vorzubereiten. Da das Kaffeemehl für gewöhnlich als Häufchen an einer Stelle des Siebes landet, sollte es vor dem Tampen gleichmäßig über die Querschnitt des Siebes verteilt werden. Dazu hat der versierte Barista über die Jahre seine Handgriffe entwickelt. Einfacher und v.a. sehr viel gleichmässiger als durch Klopfen oder Schütteln verteilen Sie das Kaffeemehl mit sogenannten Levellern oder Kaffeemehlverteilern. Diese werden auf das Sieb aufgesetzt und mehrfach gedreht - einfacher geht es nun wirklich nicht. Durch die höhenverstellbare Basis wird das Kaffeemehl auf eine fest definierte Höhe verteil, ohne es dabei zusammen zu drücken. Fehlt als finaler Schritt nur noch das Tampen und die Espresso-Extraktion kann beginnen.