Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website und für die Abwicklung der Zahlung erforderlich sind. Ihre Einstellungen können Sie am Ende der Seite unter "Gesetzliche Informationen" – "Cookie Einstellungen" einsehen und ändern.

Art der Speicherung

Art der Speicherung: Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern? Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Tipps zur Auswahl der richtigen Espressomaschine, des passenden Zubehörs und Informationen zu Espressomaschinentechnik, Bedienung, Wartung und Pflege.


Passend zu Ihrer Espressomaschine: Barista Zubehör und Profi Equipment

Entdecken Sie unsere Profi Accessoires für die Espressomaschine: praktisch fürs Büro, für die Gastronomie und für die Kaffee-Ecke zu Hause


Seiteninhalt


Besonderheiten und Ausstattungsmerkmale von Espressomaschinenmodellen am Beispiel von Espressomaschinen von ECM Manufacture

ECM Manufacture Espressomaschinen und ihre technischen Ausstattungsmerkmale - kleine Espressomaschinentechnik-Schule

ECM Manufacture Heidelberg bietet zahlreiche Espressomaschinen an, die für jeden Bedarf das richtige Modell bieten. Einkreismodelle mit einfacher Ringbrühgruppe oder mit der beliebten E61 Brühgruppe, Zweikreismodelle mit Drehventilen oder Kippventilen, mit Festwasseranschluss oder Wassertankversion, mit Vibrationspumpe oder mit Rotationspumpe. Auch Dualboildermodelle und Modelle mit PID-Steuerung haben im breiten Sortiment ihren Einzug gehalten.
Nachstehend möchten wir Ihnen die Haushaltsgeräte von ECM Manufacture kurz vorstellen und auf deren Besonderheiten eingehen. Wie sich diese innerhalb der verschiedenen Baureihen unterscheiden, haben wir auf unserer Informationsseite Ersatzteilguide - Auswahl Ersatzteile nach Modell und Baureihe für Sie zusammengestellt.
ECM Espressomaschinenmodelle

Espressomaschinenmodelle von ECM Manufacture Heidelberg

Die Esprssomaschinenflotte von ECM kann sich mittlerweile sehen lassen. Sei es der kompakte Einkreiser, die ECM Casa, oder das Einkreismodell mit E61 Brühgruppe, die ECM Classika.
Das Flagschiff von ECM war von jeher das Zweikreismodell ECM Technika mit den massiven Seitenteilen und deren Schwestermodell ECM Mechanika. Weitere Zweikreismodelle, wie z.B. die ECM Replika oder die ECM Barista werden mittlerweile nicht mehr ausgeliefert. Die ursprüngliche Espressomaschinenflotte hat ECM Manufacture in den letzten Jahren um weitere interessante Modelle erweitert. Hinzu kamen die halbautomatische ECM Elektronika, die im Design sehr ausgefallene ECM Controvento und schließlich auch das Dualboiler-Modell ECM Synchronika. Für den Gastrobereich steht neben den zweigruppigen DUE-Modellen auch die Compact HX-2 zur Auswahl.
Nachstehend finden Sie eine Übersicht über die ECM Espressomaschinenmodelle der ersten bis zur aktuellen Baureihe.

Technische Ausstattungsmerkmale am Beispiel von ECM Manufacture Espressomaschinen

In den vergangenen Jahren hat sich die Espressomaschinentechnik stark gewandelt. Viele technische Möglichkeiten kamen hinzu und so ist die Espressozubereitung in eigentlich fast allen Belangen exakt steuerbar. Doch nicht jeder ist Fan von PID-Steuerung oder vom Espressobezug auf Knopfdruck. Ein gewisser Purismus ist bei den Siebträgermaschinen durchaus noch im Trend. Wer sich eine neue Espressomaschine anschaffen möchte wird mit vielen Ausstattungsmerkmalen konfrontiert, die eine gewisse Einarbeitung und Recherche benötigen. Daher möchten wir hier auf einige Bauteile und Ausstattungsmerkmale näher eingehen und erläutern. Sollten Sie Fragen zu passenden Ersatzteilen oder deren Montage haben, haben wir diese auf unserer Informationsseite Ersatzteilguide - Auswahl Ersatzteile nach Modell und Baureihe für Sie zusammengestellt. Hinweise zur Bedienung, Pflege und Wartung finden Sie auf unserer Informationsseite Bedienung-Wartung-Pflege von Espressomaschinen
Nachstehend finden Sie eine Übersicht über Ausstattungsmerkmale von ECM Manufacture Espressomaschinen.


Filterhalterversionen am Beispiel von ECM Manufacture Espressomaschinen

Für ECM Manufacture Espressomaschinen gibt es für die jeweiligen Baureihen zum Teil eigene Filterhalter, die als Gastrofilterträger mit schwarzem Kunststoffgriff oder als Profifilterhalter mit geradem oder schrägem Griff geliefert werden. Bei den Profifilterhaltern sollten Sie bei der Anschaffung eines neuen Filterhalters (z.B. eines Gran Crema) oder eines Ersatzfilterhalters dieselbe Ausführung bestellen, mit der Ihr Gerät ausgestattet ist, da diese aufgrund der unterschiedlichen Flügeldicke ansonsten nicht optimal in die Brühgruppe eingespannt werden können.
Weitere Informationen zu Filterhaltern und deren Zubehör, Haltefedern, Ausläufen und Brühsieben haben wir auf unserer Informationsseite Produktinformationen - Barista Zubehör für Sie zusammengestellt.
Dort finden Sie eine Übersicht zu den verschiedenen Filterhaltern und Ihren Unterschieden, Tipps zur Verwendung des bodenlosen Siebträgers "Gran Crema" oder des ESE Padfilterhalter "Cialda" und Hinweise zur Kompatibilität der ECM Tamperstation zu den einzelnen Filterhaltern.