Wasserstopp bei älteren Baureihen

Wassertank Baureihe 1

Bildquelle: B.Scheffold (Danuba)

ECM Wasserstoppfunktion bei alten Baureihen: Fehlersuche und Tipps bei alten Tanks mit Schlauchsystem

Letzte Aktualisierung: 04/2022

Schwarze Stege für Wassertanks der alten Baureihen I und II

Sind die schwarzen Stege für die Wassertanks der Baureihe I und II noch erhältlich? Diese Frage erhalten wir des Öfteren, doch leider sind die Stege für den Wassertank der alten Baureihen 1 und 2 leider nicht mehr erhältlich und können auch nicht mehr nachbestellt werden.

Beim Tausch des Wassertanks können die alten Stege jedoch leicht in den neuen Tank eingebaut werden. Auf sie sollten Sie besonders Acht geben, sodass Sie keinen davon verlieren und möglichst nicht beschädigen.

Dasselbe gilt auch für die Wasserstoppfunktion, die bei diesen Tanks teilweise verbaut wurde. Weder die Edelstahlstäbe noch die Metallvorrichtung oben neben der Aufhängung des Wassertanks sind noch nachzukaufen.

Einbau der schwarzen Stege in den Ersatztank für die Baureihe I und II

Die schwarzen Stege der Wassertanks der ECM Baureihe 1+2 können Sie ohne Weiteres vom bisherigen Wassertank übernehmen. Während dieser durch die Alterung spröde geworden ist, sind die neuen Ersatztanks weicher und biegsamer, sodass die schwarzen Stege problemlos in die Löcher des Ersatztanks eingesetzt werden können. 

Den Tank dazu oben vorsichtig spreizen und dann die Stege in die Bohrungen des Tanks einsetzen. Sollten die Metallstäbe einen Belag haben (meist sind das nur Kalkbeläge), kann dieser vorsichtig mechanisch (z.B. durch blankschmirgeln) entfernt werden. Dann funktioniert meistens auch die Wasserabschaltung wieder einwandfrei.

Wasserstopp bei Wassertanks Baureihe 1

Bildquelle: B.Scheffold (Danuba)

Wasserstoppfunktion und mögliche Fehler beheben

Die Espressomaschine stoppt mitten im Espressobezug. Dahinter steckt in den meisten Fällen zum Glück nur eine kleine Ursache, die schnell behoben werden kann. Schuld ist die Wasserstopp-Funktion, die bei leerem Tank zum Schutz der Pumpe die Wasserzufuhr umgehend stoppt.

Die Wasserstoppfunktion ist bei den verschiedenen ECM Espressomaschinen-Baureihen unterschiedlich gelöst.

In älteren Modellen wird der Wasserstopp über Metallstäbe (Baureihe 2) oder über einen Gewichtssensor (geräteseitig verbauter Kontakt unterhalb des Wassertanks) gesteuert. Sobald der Wassertank leer ist wird zum Schutz der Pumpe die Wasserzufuhr gestoppt.

Bei der Baureihe 2 tritt dieses Phänomen oft auch nur mit kurzzeitiger Unterbrechung auf. D.h. der Espressobezug stoppt, das Gerät läßt sich nach kurzem Einschalten jedoch wieder starten. Hier sind oftmals die Stäbe für die Wasserstandskontrolle mit einem leichten Kalkbelag überzogen, der mit Stahlwolle vorsichtig entfernt werden kann. Auch die schwarzen Stege im Wassertank können die Ursache sein. Prüfen Sie hier ebenfalls, ob die Kontakte blank sind und am Gehäuse anliegen, oder ob hier ein möglicher "Wackler" die Ursache für die Unterbrechung beim Espressobezug sein kann.

Bei anderen ECM Espressomaschinen wurde unter dem Wassertank ein Kontakt eingebaut, der auf das Gewicht des Wassertanks reagiert. Ist der Tank leer, stoppt auch der Espressobezug. Allerdings wird hier bei der Verwendung von Wasserfiltern gerne ein (nicht vorhandender) Wasserstand vorgetäuscht, sodass letztlich die Pumpe doch leer laufen konnte.

Metallstäbe bei Wassertanks Baureihe 1

Bildquelle: B.Scheffold (Danuba)

Metallstäbe zur Wasserabschaltung für Wassertanks der alten Baureihen I und II

Sind die Metallstäbe des Wassertanks für die Wasserabschaltung für die Baureihe I und II noch erhältlich? Auch diese Frag müssen wir leider mit einem Nein beantworten. 

Die Metallstäbe, die bei einigen Modellen der ersten Baureihen in die Wassertanks reichen (ECM Technika und ECM Mechanika der Baureihe 1 und 2) und die zusammen mit der Vorrichtung zur Wasserabschaltung den Wasserstopp regulieren sind leider nicht mehr verfügbar und können auch nicht mehr nachbestellt werden. Dies gilt sowohl für die Metallstäbe als auch für die Vorrichtung (Kontakte) oben am Wassertank zum Gehäuse hin.

Wartung der Metallstäbe für die Wasserabschaltung für ECM Espressomaschinen der Baureihe 1 und 2

Die Metallstäbe der Wasserabschaltung und die Wasserstopp-Vorrichtung können vom vorherigen Tank weiter verwendet werden. Oftmals sind weder die Metallstäbe noch der Kontakt kaputt, sondern eine Kalkschicht überzieht die Metallstäbe, sodass die Wasserabschaltung nicht einwandfrei funktioniert. Die oberste Ablagerung auf den Metallstäben können Sie mechanisch durch blankschmirgeln entfernen, dann sollte auch die Wasserabschaltung wieder funktionieren.

Wasserstopp bei der Baureihe 3 (Modelle ohne Reed-Kontakt und Schwimmer)

ECM Mechanika 3 | ECM Barista 1 | ECM Classika 1

Bei den hier genannten Modellen der Baureihe 3 und ersten Modellen der Baureihe 4 bei der ECM Mechanika und bei den Modellen der ECM Barista und ECM Classika mit Schlauchsystem funktioniert der Wasserstopp über das Gewicht. Der unter dem Tank befindliche Mikroschalter für den Wassertank erkennt, sobald das Gewicht zu gering ist und schaltet dann den Wasserkreislauf ab.

Bei der Verwendung der ursprünglich von ECM vertriebenen Wasserfilterkartuschen mit Aufstecksystem war dieses System jedoch fehleranfällig. Das Gewicht der Filterkartusche täuschte auch bei leerem Tank ein vorhandenes Gewicht vor, sodass der Wasserstopp nicht aktiviert wurde.

Mit den neuen Baureihen wird daher der Reed-Sensor zusammen mit dem Schwimmer in den Wassertanks für die Wasserkreislaufabschaltung verwendet.

Bei Wassertanks mit Messingadapter dienen die seitlichen Schrauben im Tank ebenfalls der Füllstandskontrolle. Sie müssen bei diesen Modellen daher im Tank montiert sein.

Kaffeenudel.de
2016-07-27 17:19:00 / Ersatzteile und Fehlersuche Bedienung, Wartung, Pflege

Verschiedene Tampergriffe für ECM Zubehörtamper: neue Griffstücke für planen und convexen ECM Tamper


21.11.2022
Kaffeenudel.de

Tipps zur Umrüstung von Drehventilen und Kippventilen bei der Baureihe 3 (Seriennummer "NP…")


21.11.2022
Kaffeenudel.de

Funnel und Dosierbecher für das perfekte Befüllen von Siebträgern - ohne Streuverluste und perfektes Tampen


21.11.2022
Kaffeenudel.de

Faema E61 Brühgruppe - die richtigen Ersatzteile für die E61 Brühgruppe bei älteren ECM Baureihen finden


30.10.2022
Kaffeenudel.de